ASV-Benninghausen.de
     
Termine 2017 aktualisiert
Die aktuellen Termine 2017 sind ab sofort online!  

Termine 2016 aktualisiert
Die aktuellen Termine 2016 sind ab sofort online!  

Termine 2014 aktualisiert
Die aktuellen Termine 2014 sind ab sofort online!  

Termine 2013 aktualisiert
Die aktuellen Termine 2013 sind ab sofort online!  

Angelverbot auf der Dortmunder Seite aufgehoben 

Der ASV Dortmund und der ASV Benninghausen haben die gegenseitige Fischereierlaubnis für ihre Mitglieder erneuert. Ab sofort dürfen die Mitglieder des ASV Benninghausen damit wieder die vom ASV Dortmund gepachtete Lippe-Strecke beangeln.

Voraussetzung ist das Mitführen eines speziellen Fischereierlaubnisscheins. Dieser wurde im Anschluss an die am 08.02.2013 durchgeführte Jahreshauptversammlung an die anwesenden Mitglieder ausgeteilt.

Weitere Möglichkeiten, den Schein zu erhalten bestehen beim Papiere Verlängern am 24.02.2013 und bei der Vierteljahresversammlung am 22.03.2013.



Termine 2012 aktualisiert, Rubrik "Dicke Dinger" mit 3 neuen Kapitalen 
Die aktuellen Termine 2012 sind ab sofort online! Weiterhin findet ihr 3 neue kapitale Fänge unserer Miglieder unter der Rubrik "Dicke Dinger". 

Vereinsjacken sind da!

Die bei der Jahreshauptversammlung bestellten Vereinsjacken sind da und können beim 1. Schriftführer Maxime Lagarde bei der Vierteljahresversammlung am 25.03.2011 abgeholt werden. Die Jacken kosten 77 Euro und müssen bei Abholung in bar bezahlt werden.

Mitglieder, die nicht der Vierteljahresversammlung teilnehmen können, melden sich bitte über das Kontaktformular.


Neue Mindestmaße
Folgende Mindestmaße haben sich geändert:
 
Aal: nun 50 cm
Nase: nun 30 cm
Schleie: nun 25 cm
 
Die Änderungen sind in ganz NRW bindend.

Neuer Vorstand gewählt

Am 28. Januar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Benninghäuser Angler statt. Große Veränderungen standen an, denn Thomas Pohl trat nach 10 Jahren als 1. Vorsitzender nicht erneut zur Wahl an. Als sein Nachfolger wurde der bisherige 1. Gewässerwart Winfried Schulte gewählt. Sein Stellvertreter ist Thomas Freitag, der bisher das Amt des 1. Schriftführers bekleidete. Lothar Kegel steht dem Vorstand als Beisitzer weiterhin zur Verfügung. Die Versammlung wählte Maxime Lagarde zum neuen 1. Schriftführer. Andreas Schalle wurde als 2. Schriftführer wiedergewählt. Keine Wechsel im Finanzsektor: Ludger Hollenhorst führt weiterhin die Kasse und wird von Georg Wind unterstützt. Vakant waren die beiden Posten der Gewässerwarte, da Winfried Schulte als 1. Vorsitzender ausgelastet ist und sein Bruder Gerd es aus beruflichen Gründen zukünftig nicht schafft, die Aufgabe auszufüllen. Neuer 1. Gewässerwart ist Bernhard Henneken und sein Stellvertreter ist Thorsten Bruinsma. Tobias Köhne leitet ein weiteres Jahr die Jugendgruppe, allerdings zukünftig in Kooperation mit dem Liesborner Angelverein. Damit ist der - insgesamt sehr junge - Vorstand komplett und geht mit viel Elan in die neue Amtszeit.

Natürlich bestand die Versammlung nicht nur aus den Vorstandswahlen. Auch die Verlängerung der Angelpapiere wurde wie gewohnt vorgenommen. Weiterhin ließ man das Jahr 2010 Revue passieren und ehrte die Vereinsmeister.

Aufgrund der positiven Resonanz wird es auch 2011 ein Seniorenangeln am Kleickmann-See geben. Und auch das Sommerfest wird 2011 erneut ausgerichtet. Aufgrund des 40 jährigen Jubiläums sollen auch Vorstände anderer Benninghäuser Vereine eingeladen werden.

Für Neumitglieder (aber gerne auch für "alte Hasen") wird am 17.04. eine Gewässerbegehung angeboten. Tobias Köhne zeigt den Mitgliedern dabei unser Gewässer und seine Möglichkeiten. Treffpunkt ist das Vereinslokal um 10 Uhr. Die Gewässerbegehung wird cirka 3 Stunden dauern.

Für ihr außerordentliches Engagement wurden Thomas Pohl, Mechthild Hollenhorst und Gerd Schulte geehrt. Sie bekamen in Anerkennung ihrer geleisteten Arbeit einen Gutschein als Dankeschön.

 

 


Anangeln an der Lippe am 08.05.2010

Nicht wie gewohnt am 1. Samstag im Monat Mai (dort lag dieses Jahr der Tag der Arbeit) sondern eine Woche später  begaben sich die Benninghauser Angler zum Anangeln an der Lippe. Treffpunkt war um 13 Uhr die Vereinsgaststätte Loesmann. Trotz des durchwachsenen Wetters war eine Gruppe Angler zusammengekommen, die vom 1. Vorsitzenden Thomas Pohl begrüßt wurde. Bis 17:30 Uhr hatte man Zeit, die Fänge an die Waage zu bringen. Leider war der Angelgott den Petrijüngern nicht hold und so konnten nur 2 Fänge präsentiert werden. 1. wurde Thomas Pohl mit einem schönen Hecht von 4 1/2 Pfund vor Ludger Hollenhorst, der eine schöne Forelle überlisten konnte. Anschließend kam es zum geselligen Teil im Vereinslokal. Bei leckerer Gulaschsuppe und dem ein oder anderen Getränk liessen die Angler die Ereignisse vom Nachmittag Revue passieren und so manche Anekdote wurde zum besten gegeben.

Eine Überraschung erwartete letztendlich unseren 1. Vorsitzenden und Gewinner des Anangels. Den besagten Hecht hatte er vor dem Vereinlokal an einen Baum gehängt. Als er ihn nach dem Essen im Auto verstauen wollte, war der Fang jedoch verschwunden und stattdessen hingen mehrere Fischstäbchen an selbiger Stelle (siehe Photo). Der Übeltäter war schnell gefunden: Vereinswirt Markus Loesmann hatte sich einen Spaß erlaubt und rückte den Hecht dann auch wieder heraus.

Weitere Photos werden kurzfristig unter der Rubrik "Photos" veröffentlicht


Angler begeben sich auf Gewässerbegehung


Tobias Köhne (3. von links) zeigt und erklärt den interessierten Anglern die Gewässerstrecke 
Am Sonntag, den 25.04.2010 begab sich eine Gruppe Angler unter der Führung von Tobias Köhne auf eine ausführliche Lippebegehung. Diesem Angebot des Vorstandes waren vor Allem Neumitglieder gefolgt um sich ein Bild ihres zukünftigen Reviers zu machen. Treffpunkt war die Vereinsgaststätte Loesmann auf der Heide. Dort teilte man sich auf die Autos auf und fuhr zum 1. Abschnitt, dem "Wasserfall" in Eickelborn. Der Autofahrt folgte ein Spaziergang bei schönstem Wetter vom Parkplatz bis zum Gewässer. Begeistert waren die Teilnehmer vor Allem vom gut sichtbaren Bestand an der Einmündung des Steinbaches. Als nächstes stand die Gewässerstrecke rund um das Wehr in Benninghausen auf dem Programm. Es folgten die toten Arme oberhalb und den Abschluß bildeten die Angelplätze am Sportplatz in Benninghausen. Insgesamt sicherlich nur ein Bruchteil der uns gegebenen Möglichkeiten, aber eine gute Grundlage für erfolgreiche Ansitze. Die Teilnehmer waren von der ca. 2 stündigen Veranstaltung begeistert und bedankten sich bei Tobias Köhne für die interessante und lehrreiche Führung. Sollten bei den Teilnehmern im Nachhinein Fragen aufgekommen sein, können diese gerne eine E-Mail an info@asv-benninghausen.de schicken. Wir kümmern uns gerne um die Beantwortung dieser Fragen. Eine Auswahl an Photos der Begehung wird in den nächsten Tagen in der Rubrik "Photos" veröffentlicht.

Weichen für 2010 gelegt

Am 29.01. fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des ASV im Gasthof Loesmann in Benninghausen statt. Nachdem die Mitglieder die Möglichkeit zur Verlängerung ihrer Angelpapiere hatten, ging es zum offiziellen Teil. Dabei blickte man auf das Angeljahr 2009 zurück. Die diversen Veranstaltungen wurden gut besucht und es wurden regelmäßig sehr schöne Fische gefangen. Einzig in der Masse hätten die Fänge ergiebiger sein können. Vereinsmeister wurde Meinolf Leweling vor Willi Becker und Bernhard Henneken. Den größten Fisch des Jahres fing ebenfalls Meinolf Leweling. Weiterhin wurden Tobias Köhne und Thomas Pohl mit der silbernen Verbandsnadel für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Willi Becker erhielt die goldene Verbandsnadel für außerordentliche Verdienste.
Für das Jahr 2010 ist neben den gewohnten Angelveranstaltungen nach 2 Jahren Pause wieder ein Sommerfest an unserem Grundstück geplant. Auch die gewohnten Arbeitseinsätze, unter anderem zur Reinigung der Gemeinde Benninghausen und der Gewässerstrecken werden wie gewohnt durchgeführt. Am Benninghäuser Gemeindefest wird man sich erneut mit dem Grillstand beteiligen.
Inzwischen hat der ASV auch wieder ein Vereinslokal. Die Gaststätte Loesmann hat uns vergangenes Jahr freundlich aufgenommen und uns bei allen Gelegenheiten wunderbar bewirtet. 
Intensiviert werden soll die Öffentlichkeitsarbeit, die in den vergangenen Jahren etwas zu kurz kam. Sowohl in der Presse als auch im Internet soll man regelmäßig Neues über den ASV lesen und sehen. Diese Aufgabe übernimmt Maxime Lagarde.